Firmung 2018

Jugendkirche Tabgha

Jugendkirche tabgha, Oberhausen (Foto: Nöllen)

Die Firmung

Die Firmung ist eins der sieben Sakramente, ein heilsames Zeichen der Nähe Gottes. Der Jugendliche bekräftigt, dass er es ein Leben lang mit Gott versuchen will, auch wenn das nicht immer leicht ist. In der Firmung sagt Gott den Menschen seinen Beistand, seinen Heiligen Geist, auf dem Lebensweg zu. Als Zeichen dieser Zusage legt der Bischof dem Jugendlichen die Hand auf und salbt ihn mit Chrisam.

Idee der Firmvorbereitung

Die Firmvorbereitung ist eine Einladung, zusammen mit anderen Jugendlichen über das eigene Leben und den eigenen Glauben ins Gespräch zu kommen, gemeinsame Erfahrungen zu machen und das Leben und den Glauben für eine Zeit miteinander zu teilen und zu feiern.

Firmtermin

Am Samstag, 9. Juni, wird Weihbischof Lohmann aus Xanten allen Jugendlichen, die sich im Laufe der Firmvorbereitung dazu entschieden haben, um 15 Uhr in der St. Ida Kirche das Sakrament der Firmung spenden.

Termine

Der Info-Abend findet am Sonntag, 15. Oktober, von 17:30 – 19:30 Uhr in der St. Ida Kirche, Eicker Grund 102, 47445 Moers, statt. An diesem Abend bekommen die Jugendlichen eine Idee von dem Programm, das sie erwartet, das Firmteam stellt sich vor und alle Termine der Firmvorbereitung werden bekannt gegeben.

Firmalter

Jugendliche, die am 30.9., 15 Jahre oder älter sind, bekommen Ende September eine schriftliche Einladung. Wer keine schriftliche Einladung bekommen hat, aber die Firmvorbereitung mitmachen will, meldet sich bei den Verantwortlichen oder kommt zum Info-Abend.

Verantwortlich

Verantwortlich für die Firmvorbereitung sind Kathrin Stürznickel (Pastoralreferentin) und Martin Wichert (Pastoralreferent) und ein Team von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Erwachsenen.

Kontakt

Zuletzt aktualisiert am 10.10.2017