Konzertankündigung

An alle Musikfreunde!

Wir freuen uns sehr, wieder ein Konzert von einem Ensemble der Duisburger Philharmoniker ankündigen zu können.

 

Die 2018 in Sankt Barbara, Meerbeck, ins Leben gerufene Konzertreihe der Erato - Akademie für Musik und Sprache Rhein-Ruhr e. V. präsentiert nun das zweite Konzert der Trilogie Vom Kommen und Gehen.

 

Am 13. September 2020, um 17 Uhr erklingen in Sankt Barbara in Moers-Meerbeck eine Auswahl der glorreichen Rosenkranzsonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber, einem der größten Violinvirtuosen des 17. Jahrhunderts. In diesem Konzert unmittelbar vor dem Gedächtnis der Schmerzen Mariä werden die Sonaten durch das berühmte Stabat Mater aus der Feder Giovanni Battista Pergolesis ergänzt, das der 26-Jährige nur wenige Wochen vor seinem Tod komponierte.

 

Das Konzert findet unter den erforderlichen Abstandsregelungen statt und endet nach ca. 60 Minuten ohne Pause.

 

Als Solistinnen für das Stabat Mater konnten wir Lavinia Dames (Sopran) und Anna Harvey (Mezzosopran) von der Deutschen Oper am Rhein gewinnen. Begleitet werden sie von Les essences. Die Rosenkranz-Sonaten werden von Bianca Adamek und Önder Baloglu (Violinen) sowie von Diego Hernandez (Violoncello) und Wolfgang Kostujak (Cembalo und Orgel) vorgetragen.

 

Vom Kommen und Gehen (II)

 

H. I. F. Biber: Rosenkranzsonaten XIV & XV

Der glorreiche Rosenkranz:

XIV. Himmelfahrt Mariä

XV. Krönung Mariä im Himmel

 

G. B. Pergolesi: Stabat Mater