Aktuelles zur Corona-Situation

Bischof Felix Genn zum Umgang mit dem Coronavirus

Diese Kirchen sind geöffent

In den Kirchen finden aktuell zwar keine Gottesdienste statt, nach wie vor sind aber einige Kirchen der Pfarrei St. Martinus zum Gebet geöffnet. In der Woche ist das die St. Ida-Kirche (Mo., Mi., Do., Fr., 15.00 - 17.00 Uhr) und die St. Martinus-Kirche (Di., Fr, 10.00 - 12.00 Uhr).

 

Am kommenden Sonntag, 29.03., ist die St. Ida-Kirche zusätzlich von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Max. 20 Personen dürfen dann gleichzeitig mit einem Mindestabstand von 2m in der Kirche sein.

 

Am Palmsonntag, Karfreitag und am Ostersonntag planen wir die Kirchen St. Lucia, St. Marien und St. Martinus in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr zu öffnen. Es gelten dann ähnlich Beschränkungen.

 

Kontakt: Pfarrbüro (02841) 73045

Seelsorgliche Angebote in Zeiten von Corona

Die Coronakrise fordert uns im Moment alle heraus. Das Bistum Münster hat deswegen eine neue Plattform eingerichtet, die sie unter dem untenstehenden Link erreichen können. Auf den folgenden Seiten, die Sie dort finden, stellt das Bistum Ihnen Angebote zusammen, die Ihnen in Ihrem Alltag und in Ihrem geistlichen Leben helfen können: Hinweise zu Gottesdienstübertragungen, Gebetsvorschläge und Hinweise auf praktische Hilfen in Zeiten der Krise. Die Seiten werden laufend ergänzt.

 

https://www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona

 

Einkauf für Personen aus Risikogruppen

Die Jugendlichen, die sich in St. Martinus auf die Firmung vorbereiten, bieten an, für Menschen aus den Risikogruppen den Einkauf zu übernehmen.
Praktisch geht das so:
Sie rufen am Vormittag im Pfarrbüro an und geben telefonisch durch, was sie ganz dringend brauchen. Im Pfarrbüro wird das notiert und ihre Telefonnummer und Adresse werden an die Jugendlichen weitergegeben. Die Jugendlichen erledigen ihren Einkauf, so weit das möglich ist. Die Jugendlichen rufen Sie 10 Minuten, bevor sie zu Ihnen kommen, an. Dann können Sie das Geld passend in einen Briefumschlag legen. Die Jugendlichen schellen bei Ihnen an und stellen den Einkauf vor ihre Wohnungstür. Öffnen Sie die Wohnungstür erst, wenn die Jugendlichen wieder weg sind.

 

Beispiel für die Einkaufsliste:

 

Was?, Wie viel?, Beschreibung, Wo?
Kartoffeln, 2,5 kg, festkochend
Nudeln, 500 gr, Spaghetti, Aldi
Milch, 1 l, 3,5% Fett
Schinken, geräuchert, 150 gr, Frischetheke

Wichtige Informationen!

Update am 19.03.2020, 15.47 Uhr: Unter dem folgenden Link informiert das Bistum Münster zum Umgang mit dem Corona-Virus und aktualisiert diese fortlaufend:

 

https://www.bistum-muenster.de/corona/

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Krisensituation haben sich am Samstag Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Gremien aus St. Josef und St. Martinus getroffen und haben Folgendes festgelegt:

 

Gottesdienste
Alle Gottesdienste sind vom Bistum Münster abgesagt worden.
Außerdem werden alle Frühschichten und Morgenandachten in der Woche bis auf Weiteres abgesagt.

 

Pfarrheime
Wir haben beschlossen unsere Pfarrheime ab sofort bis zum 19.04.2020 zu schließen, so dass sämtliche geplanten Veranstaltungen und Treffen nicht stattfinden können. Für die Tafel St. Ida wird es eine individuelle Regelung geben. Die Kleiderkammern in St. Martinus und St. Marien bleiben geschlossen, Kleiderspenden können nicht entgegengenommen werden.

 

Pfarr- und Gemeindebüros
Unsere Büros sind bis zum 19.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte nutzen Sie zur Kontaktaufnahme E-Mail und Telefon.

 

Kindergärten
In Absprache mit den Kommunen, bleiben unsere Kindergärten im Moerser Bereich derzeit bis zum 05.04. und im Duisburger Bereich bis zum 19.04.2020 geschlossen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung oder die jeweilige Verbundleitung.

 

Aktuell: Telefonsprechstunden

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Verbreitung des Coronavirus und zum Schutz Ihrer Gesundheit bietet die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Moers ab sofort Telefonsprechstunden an.

 

Persönliche Beratungsgespräche finden bis zum 19.04.2020 nicht mehr statt.

Unsere Beraterinnen und Berater stehen jedoch mittwochs von 10.00 bis 16.00 Uhr  und donnerstags von 12.00 bis 18.00 Uhr für Telefonsprechstunden zur Verfügung.

 

Das Sekretariat ist  montags bis donnerstags von 9.00 bis 11.30 Uhr und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 02841 23730 zu erreichen.

 

Ihr Team der Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Moers, Xanten und Duisburg-Rheinhausen